Integriertes Stadtentwicklungskonzept



Öffentlicher Auftaktworkshop am 06.04.2016

Auf Einladung der Bürgermeisterin fand am 06. April 2016 eine Auftaktveranstaltung zum Integrierten Handlungs- und Stadtentwicklungskonzept in der Konviktkapelle statt.
Begleitet wurde die Veranstaltung von einem fachkundigen Beratungsbüro. In einem Bür-gerworkshop wurden 4 Themenfelder behandelt.

•    Tourismus und Kultur
•    Wohnen und Leben
•    Wirtschaft und Handel
•    Miteinander und Engagement

Alle Teilnehmer waren zur aktiven Mitarbeit an den Themeninseln aufgerufen.

Rund 150 interessierte Bürgerinnen und Bürger, Händler, Gewerbetreibende, lokale Akteure, Politik und ehrenamtlich Aktive kamen zu dieser Auftaktveranstaltung. Es war nicht nur zah-lenmäßig eine gelungene Veranstaltung sondern auch inhaltlich. Schnell fand ein reger Aus-tausch statt. In konstruktiven Gesprächen wurden viele Anregungen an den einzelnen The-meninseln aufgenommen.

Im nächsten Schritt werden die Anregungen zu einer Dokumentation zusammengetragen und den Teilnehmern zugeleitet. Ebenfalls nachzulesen sein wird diese Dokumentation in Kürze auf der Internetseite der Stadt Bad Münstereifel.

Die Erarbeitung dieses Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes ist auf mehrere Monate an-gelegt und stellt einen laufenden Prozess dar, in den neben der Verwaltung und der Politik ebenso die Bürger und Akteure im gesamten Stadtgebiet mit eingebunden werden.

Das Stadtentwicklungskonzept zeigt im Ergebnis eine Vision für Bad Münstereifel in den kommenden Jahren auf.
Das Bild zeigt den Öffentlicher Auftaktworkshop am 06.04.2016

zurück
 Druckansicht